Wie finden Sie heraus, welche Berufe oder Aufgaben Ihnen Spaß machen, wenn Sie das letzte Mal noch in der Schulzeit an einem Berufsorientierungskurs teilgenommen haben? Wir haben eine Reihe an Arbeitsmethoden für Spezialisten entwickelt, die bereits dabei sind ihre Karriere aufzubauen.

Eine Methode für alle, die gerne träumen

shutterstock-1897604593

Es ist ganz einfach - träumen Sie. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und zeichnen Sie ein Bild von sich selbst, wie Sie Ihren perfekten Arbeitstag an Ihrem perfekten Job erleben. Stellen Sie sich vor, bei der Arbeit geht es nicht um Geld, sondern um Vergnügen, ein Hobby, das Sie jeden Tag ausüben möchten, und eine Möglichkeit zur Selbstverwirklichung. Wo und in welcher Position arbeiten Sie? Wann beginnt und endet Ihr Arbeitstag? Arbeiten Sie im Büro? Was sind Ihre Aufgaben?

Schreiben Sie die Ergebnisse auf Papier und verstecken Sie das Blatt für ein paar Wochen. Wiederholen Sie dann die Übung und vergleichen Sie die Versionen. Visualisieren Sie die perfekte Arbeit, bis Sie feststellen, dass Sie sich der inspirierendsten Option nähern. Dabei kann sich der Traum selbst ändern, Position, Unternehmen, Aufgaben und Verantwortungsbereiche können sich weit von der ursprünglichen Version unterscheiden, und das ist völlig normal. Die Hauptsache ist zu verstehen, welche Aufgaben Ihnen gefallen und welche Sie gerne aufgeben würden.

Was ist, wenn ich mir keinen perfekten Job vorstellen kann?

Recherchieren Sie Karriere-Erfolgsgeschichten von Fachleuten in Ihrer Branche, sehen Sie sich Interviews an und lesen Sie sich Stellenanzeigen durch, die Sie besetzen können, wenn Sie von Ihrer aktuellen Position aus vertikal wachsen möchten. Gefällt Ihnen eine Stelle? Setzen Sie es auf Ihre persönliche Liste der theoretisch idealen Jobs und versuchen Sie dann, sich Ihren Arbeitstag dort vorzustellen.

Eine Methode für alle, die gerne analysieren

shutterstock-1927824758

Nehmen Sie Ihre Interessen genauer unter die Lupe. Es kann sehr nützlich sein, sie in einer Spalte aufzuschreiben und diejenigen hervorzuheben, die Ihnen am meisten Freude bereiten. Sie lesen zum Beispiel gerne Belletristik, diskutieren mit Freunden über politische Nachrichten und lernen Hebräisch. Gleichzeitig macht Ihnen das Erlernen von Fremdsprachen mehr Spaß, als sich mit neuen Gesetzen zu beschäftigen oder durch den Dschungel aus Metaphern und komplexen Nebensätzen zu waten. Also unterstreichen Sie "Hebräisch lernen" und gehen Sie zum nächsten Hobby über.

Nehmen Sie sich ein paar Tage Zeit, um diese Übung abzuschließen. Schreiben Sie nicht alle Ihre Interessen (auch wenn es sich nicht um ein Hobby in voller Länge, sondern um eine einfache Neugierde handelt) in nur einer halben Stunde auf. Nehmen Sie sich diese Zeit. Wenn die Liste fertiggestellt ist, heben Sie die mit der beruflichen Tätigkeit verbundenen Interessen hervor und beobachten Sie deren Umsetzung in Ihrer täglichen Arbeit. Wenn es keine solchen Möglichkeiten gibt, lohnt es sich eindeutig, den Job zu wechseln.

Eine Methode für alle, die Ordnung mögen

shutterstock-1408521110

Erstellen Sie eine Tabelle mit drei Spalten: „Ich will“, „Ich kann“ und „Ich brauche“.

Die “Ich möchte” Spalte beinhaltet Ihre Interessen, die in den vorherigen Schritten hervorgehoben wurden. Markieren Sie die wichtigsten Hobbys, die sich mit den beruflichen Tätigkeitsfeldern überschneiden, und schreiben Sie jedes in eine separate Zeile. Was bedeuten die einzelnen Interessen, die Sie identifiziert haben? Bei „Hebräisch lernen“ geht es zum Beispiel darum, in Arbeitshefte zu schreiben, Übungen zu machen und Video-Lektionen anzuschauen. Beim „Reading Fiction“ geht es darum, Bücher auszuwählen und sorgfältig zu lesen, die interessantesten Sätze zu markieren und die Gedanken und Emotionen aufzuschreiben, die durch jedes kürzlich gelesene Buch hervorgerufen werden.

Heben Sie die Punkte hervor, die Ihnen am besten gefallen und überlegen Sie, wie diese im Berufsleben eingesetzt werden können. Das Interesse an der Organisation von Familienveranstaltungen ist eine praktisch einsatzbereite Geschäftsfähigkeit. Die Fähigkeit, Requisiten für Amateurfilme zu finden, kann Ihnen helfen, als Produzent erfolgreich zu sein. In der heutigen Welt kann fast jede Kompetenz monetarisiert werden.

Die Spalte „Ich kann“ stimmt teilweise mit der Spalte „Ich will“ überein. Wenn Sie sich für Malerei und Zeichnung interessieren, kennen Sie sich wahrscheinlich mit Kunstgeschichte aus und wissen, wie man Farben mit unterschiedlichen Texturen kombiniert. Oder sind Sie vielleicht gut darin, Ausflüge mit Freunden zu planen? Herzlichen Glückwunsch - Sie können Menschen leiten! Sie können sie von Ihrer Richtigkeit überzeugen. Die Liste der Fähigkeiten kann durch die Punkte ergänzt werden, die sich nicht mit den Interessen in der Spalte „Ich will“ überschneiden. Achten Sie darauf, in die Liste diejenigen Kompetenzen und Fähigkeiten aufzunehmen, die Sie in Online-Kursen erworben haben.

Die Spalte „Ich brauche“ spiegelt die Nachfrage nach Kompetenzen aus der Spalte „Ich kann“ auf dem Arbeitsmarkt wider. Diese Rubrik ist nicht notwendig, denn unsere Hauptaufgabe besteht darin, die Berufe zu finden, die Sie anziehen. Die darin enthaltenen Informationen helfen Ihnen jedoch zu beurteilen, ob es sinnvoll ist, die Fähigkeit weiterzuentwickeln und damit Geld zu verdienen.

Die Daten zu den nachgefragten Fähigkeiten finden Sie in Branchenberichten zum Arbeitsmarkt (Suche bei SuperJob, PWC oder großen Universitätsseiten) und Stellenbeschreibungen (Stichwortsuche ist auf jedem Aggregator verfügbar). Die Nachfrage wird in 3 von 5 Stellenanzeigen als eine Fähigkeit angesehen und hohe Gehälter für die Spezialisten, die sie beherrschen (über dem Markt um 15-20%).

Berücksichtigen Sie bei der Erkundung Ihrer Interessen unbedingt die bereits gesammelte Berufserfahrung. Im Schulalter sah bei der Berufsberatung jedes Berufsfeld wie ein leeres Blatt aus, aber heute wäre es sehr kritisch, die bisherige berufliche Entwicklung zu verpassen. Höchstwahrscheinlich erkunden Sie die Berufe und Aufgaben, die für Sie von Interesse sind, um Ihre Karrierestrategie anzupassen. Gehen Sie diese Mini-Berufsorientierung also mit Bedacht an. Analysieren Sie, wie nützlich Ihre Berufserfahrung sein kann, wenn Sie Ihre Funktion oder Nische wechseln, und geben Sie Ihr Vorwissen nicht auf, um in ein neues Feld einzutauchen.

Aktuelles aus der Bildungsbranche: Streiks, Angriffe, Blockadeumgehung und Bildungsveränderungen

In der Zeit, in der unsere Rubrik „Education Digest“ nicht aktualisiert wurde, ist mehr als eine Gewitterwolke über die Welt gezogen. Nein, nein, Universitäten, Schulen und Online-Plattformen sind nicht im Chaos versunken! Aber sie sind mit alten Problemen in neuem Gewand konfrontiert.

Mila Semeshkina auf der Titelseite von April Forbes Club!

Lectera hat bereits Niederlassungen in Moskau, Miami und Dubai, und in naher Zukunft ist die Eröffnung einer Außenstelle in Europa geplant.

Nachrichten des Bildungswesens im April

Egal, was in der Welt passiert: die Bildung ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Traditionsgemäß haben wir hier die positivsten und interessantesten Neuigkeiten aus dem Bildungswesen im April für Sie gesammelt. Vielleicht werden Sie dadurch motiviert sein, im Mai neue Heldentaten beim Studium zu vollbringen?

StartupCity hat Lectera.com zu einem der 10 besten Technologie-Startups Floridas im Jahr 2022 erklärt

Die Branchenexperten haben Lectera.com dank ihrer Errungenschaften und Innovationen im Bildungsbereich ausgewählt.

Die letzten Nachrichten des Jahres 2021 aus der Bildungsbranche: Lectera edition

Haben Sie schon gewusst, dass die ersten Fernstudium-Kurse, die Urahnen der modernen Online-Bildung, bereits im Jahre 1728 entstanden sind?

Die neue Kurs-Kategorie bei Lectera. Beherrschen Sie einen neuen Beruf!

Wir haben eine hervorragende Nachricht für Sie: Bei Lectera gibt es jetzt eine neue Kategorie von Online-Kursen für verschiedene Berufe!

TechBullion: warum das Lernen mit Lectera eine gute Wahl ist

Am 8. Dezember hat das populäre britische Online-Magazin TechBullion einen Artikel über unsere Bildungsplattform veröffentlicht, in dem es um die Philosophie von Lectera, um die wichtigsten Bildungsrichtungen und um unsere Fast-Education-Methode geht.

Lectera Methodologen haben den Preis beim Mozlab Hackathon gewonnen

Wenn das Jahr zu Ende ist, versucht normalerweise jeder, das zu erledigen, was er begonnen hat. Aber es gibt auch so rastlose Fans ihrer Beschäftigung, die neue Herausforderungen für sich finden.

Lectera erobert Indiens Online-Bildungsmarkt

Die Plattform Lectera gibt es erst seit dem Sommer 2020, auf dem internationalen Markt hat sie aber bereits für Furore gesorgt! Die indische Ausgabe von Techstory veröffentlichte einen Artikel über unsere Methodik, Bildungsprogramme, Unterrichtsstruktur und natürlich unsere phänomenalen Ergebnisse.

Mila Semeshkina in Business Insider Africa: über die Resultate von Lectera nach dem ersten Jahr

Vor kurzem hat die Bildungsplattform Lectera ihren ersten Jahrestag gefeiert! Innerhalb dieses Jahres haben wir das Unglaubliche geleistet: der Jahresumsatz hat $5 Millionen erreicht, die Zahl der Studenten aus 50 Ländern ist auf 180.000 gestiegen, und wir haben den Bildungsmarkt Afrikas erobert.