Stehen deine Grundsätze etwa der Karriere im Wege? Prüf das!

Du meinst, eine erfolgreiche Laufbahn hänge nur von Berufseigenschaften und Kompetenzen ab? Weit gefehlt! Denn du bist bestimmt schon klugen und erfahrenen Menschen begegnet, die es trotz ihrer Ambitionen und Bemühungen nie zu einem Boss haben bringen können.

Es kommt alles auf unsere psychologischen Einstellungen an. Für eine Karriere sind die Denkweise und der Lebenswandel sehr wichtig! Willst du prüfen, ob deine Einstellungen deinen Fortschritt bremsen? Lies nun diese Behauptungen und sag, was auf dich zutrifft und was nicht.

Ich lerne ständig und verbessere meine Fähigkeiten, die für den Beruf nützlich sind

Ja

Stimmt! Ein guter Ansatz, um Karriere zu machen.

Für mehr, siehe unten

Nein

Schade, denn für eine Karriere sind neue Fähigkeiten und Fertigkeiten absolut notwendig!

Für mehr, siehe unten

In der modernen Welt muss man kontinuierlich dazulernen. Willst du auf dem Arbeitsmarkt noch gefragt sein? Dann solltest du dir regelmäßig neue Fertigkeiten aneignen! Besonders gefragt sind heute die Soft Skills. Ohne diese Fertigkeiten ist ein Karriere-Erfolg undenkbar. Übrigens: auch Selbststudium ist eine Fertigkeit! Du beherrschst sie am besten mit unserem Kurs „Studium als Fertigkeit: ein Instrument für Entwicklung und Karriere-Aufbau“. Es wird hier gezeigt, wie die Entwicklung Spaß machen kann, wie wir die Richtung auswählen und gegen Prokrastination angehen können.

Ich verfolge nicht die Trends auf dem Arbeitsmarkt. Hauptsache, ich tue mein Bestes in meinem Beruf

Ja

Leider liegst du da falsch. Es ist sehr wichtig, die Trends zu beobachten!

Für mehr, siehe unten

Nein

Es ist sehr gut, dass du die Bedeutung der Trends verstehst!

Für mehr, siehe unten

Die Arbeitsmarktsituation ändert sich nahezu jede Woche. Immer wieder entstehen neue Berufe, während alte Berufe aus der Mode kommen und nicht mehr gefragt sind. Damit man eines Morgens nicht feststellen muss, dass man nicht mehr gebraucht wird, muss man auf Umschulungen und Umstellungen gefasst sein. Ein Beruf in der Digitalbranche, den du zusätzlich zum Hauptberuf rechtzeitig erworben hast, kann dir zum rettenden Strohhalm werden. In unserem Kurs „Berufe der Zukunft: was der moderne Arbeitsmarkt uns bietet“ wirst du die modernsten und aktuellsten Berufe kennenlernen und die Ziele der Arbeitgeber von heute besser verstehen.

Ich habe schon einen Kreis von Geschäftspartnern. Mehr brauche ich nicht.

Ja

Falsch! Für Karrierewachstum müssen die Geschäftsbeziehungen ständig erweitert werden.

Für mehr, siehe unten

Nein

Sehr gut! Neue Bekanntschaften sind immer wichtig.

Für mehr, siehe unten

Networking ist ein untrennbarer Bestandteil einer erfolgreichen Karriere und eine weitere Fertigkeit, die ganz sicherlich noch zu entwickeln ist. Auch wenn man schon lange viele Geschäftspartner hat, wird es nie verfehlt sein, einen weiteren Partner oder Experten kennenzulernen. Je mehr, desto besser! Jede neue Bekanntschaft verleiht uns Hubkraft und Wachstumsmotivation. Ändere regelmäßig dein Umfeld, um in deiner Entwicklung nicht stehenzubleiben.

Um meine Ziele zu erreichen, plane ich jede Etappe. Ich teile sie in Abschnitte ein und verfolge dadurch den Fortschritt.

Ja

Richtig! Nur so muss man die Karriere aufbauen.

Für mehr, siehe unten

Nein

Ein falscher Ansatz. Wie kannst du deine Ziele sonst erreichen?

Für mehr, siehe unten

Wenn man Karriere machen will, kommt man ohne Plan nie aus. Es ist notwendig, die Route sorgfältig auszuwählen und des eigenen Komforts wegen größere Aufgaben in Unteraufgaben aufzuteilen: dann werden sie leichter zu lösen sein. Das hilft uns auch dabei, den eigenen Fortschritt zu beobachten. Wie können wir sonst wissen, ob die Richtung stimmt? Außerdem ist es sehr wichtig, sich für jeden richtigen Schritt zu belohnen!

Wenn man mir eine qualitativ neue Aufgabe überträgt, gerate ich zuerst in Panik

Ja

Wow! Wirklich? Du solltest etwas für deine Stressbeständigkeit tun.

Für mehr, siehe unten

Nein

Hervorragend! Es besteht kein Grund zur Panik.

Für mehr, siehe unten

Neue Aufgaben bedeuten immer neue Möglichkeiten. Man darf nie darauf verzichten, sonst verpasst man die Chance, die Kompetenzen zu erweitern und neue Ebenen zu erreichen. Für Karrierewachstum ist es notwendig, die Komfortzone einmal zu verlassen. Um den Stress abzubauen und die Angst vor Veränderungen zu bekämpfen, beschäftige dich mit entsprechenden Techniken und Übungen in unserem Kurs “Gewohnheiten ändern: Programmiere dich selbst, um erfolgreich zu sein”. Stell dein Bewusstsein auf Erfolg ein!

Ich plane sogar meine Erholung, um die inneren Ressourcen wiederaufzubauen

Ja

Genau! Auch Erholung muss Qualität haben.

Für mehr, siehe unten

Nein

Da irrst du dich. Auch Erholung muss harmonisch sein.

Für mehr, siehe unten

Du wirst viel schneller deine Energiequellen wiederherstellen und einen normalen Arbeitsrhythmus entwickeln, wenn du weißt, wie du dich effizient erholen kannst. Natürlich ist für jeden von uns diese Effizienz ganz individuell und muss erst gefunden werden. Dank einer effizienten Erholung wird es bei dir nie zu einem Burnout kommen, und du wirst gegen jeden Stress gewappnet sein.

Als Chef hat man es leichter als der Mitarbeiter

Ja

Gerade umgekehrt! Der Boss hat mehr Verantwortlichkeiten und Pflichten.

Für mehr, siehe unten

Nein

Du hast recht! Es ist nicht jedermanns Sache, Boss zu sein.

Für mehr, siehe unten

In der Tat: es ist eine Kunst, als guter Leiter auftreten zu können. Dazu sind schon besondere Fähigkeiten und Kenntnisse erforderlich. Zum Beispiel, Kenntnisse über Konflikt-Management und Redekunst. Kurz, man benötigt eine Menge Soft Skills, um nicht nur formell ein Boss zu sein, sondern ein Leiter, der sein Team wirklich inspiriert! Gerade von der Fähigkeit des Leiters, seine Leute zu motivieren, hängt das Arbeitsergebnis ab. Wie du zu einem echten Leiter werden kannst, erfährst du in unserem Kurs ”Business auf einer neuen Ebene: So wirst du zum perfekten Manager”

Ich versuche immer, eine zusätzliche Einnahmequelle zu finden, um besser zu leben

Ja

Hervorragend! Je mehr Einnahmen, desto höher der Lebensstandard, klar.

Für mehr, siehe unten

Nein

Schade drum! Das Streben nach einem besseren Leben ist die beste Motivation.

Für mehr, siehe unten

Zusätzliche Einnahmequellen garantieren uns in jeder Situation eine Stabilität. Und Stabilität ist mehr oder weniger das Ziel aller Menschen auf dieser Erde. Ein hohes Einkommen kann auch das Hauptmotiv für Karriereaufbau sein, das ist normal. Wer träumt schon nicht von einem besseren Leben? Und wenn man das anerkennt, findet man viel schneller die notwendigen Ressourcen, um den Traum wahr werden zu lassen.


Den ersten Kommentar schreiben